"Play" für Fortbildung - Die Podcasts der AWAK

PODCAST "Aktuelle Judikatur und Rechtsentwicklung im Strafrecht"
PODCAST
Teaser:
Autoren:

Mag. Andrea Concin

Mag. Andrea Concin ist seit 2010 Rechtsanwältin & Verteidigerin in Strafsachen. 2015 hat sie ihre eigene Kanzlei in 6800 Feldkirch mit Schwerpunkt Strafverteidigung und Vertretung in familienrechtlichen Causen eröffnet. Sie ist Mitglied der Strafrechtskommission & des Arbeitskreises Strafrecht des ÖRAK und Prüfungskommissärin der Vorarlberger Rechtsanwaltskammer für Anwaltsprüfungen am OLG-Sprengel Innsbruck.

Dr. Gerald Ruhri

Dr. Gerald Ruhri ist eingetragener Rechtsanwalt seit 1998. Spezialisierung auf Straf- und Strafprozessrecht und strafrechtliches Projektmanagement. Er ist Mitglied des Arbeitskreises Strafrecht des ÖRAK. Regelmäßige Publikationen in der Fachliteratur sowie rechtspolitische Beiträge in verschiedenen Medien, laufende Vortragstätigkeit.

PODCAST "Aktuelle Judikatur und Rechtsentwicklung im Strafrecht"

Abo-Preis

EUR 99.00 (exkl. 20% USt)
Das Abo ist auf unbestimmte Zeit mit jährlicher Kündigungsmöglichkeit gültig. Das Abo verlängert sich automatisch, sofern keine Kündigung 6 Wochen vor Ablauf der 12 Monatsfrist erfolgt.

Episode

ca alle 4 Wochen erscheint eine Episode in der Dauer von jeweils ca 20 Minuten, außer im August

Abo-Umfang

12 Monate

Autor(en)

Mag. Andrea Concin, Rechtsanwältin in Feldkirch
Dr. Gerald Ruhri, Rechtsanwalt in Graz

Seminarinhalte

PODCAST-Episode September 2021

In der September-Ausgabe fasst Rechtsanwältin Mag. Andrea Concin für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis September 2021 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Zur fortgesetzten Gewaltausübung und der Abgrenzung der tatbestandli-chen Handlungseinheit von rechtlich selbstständigen Einzeltaten (OGH vom 14.09.2021, 11 Os 76/21t)
  • Zum Vergehen des Imstichlassens eines Verletzten nach § 94 Abs 1 StGB (OGH vom 14.09.2021, 11 Os 89/21d)
  • Zum Missbrauch eines Autoritätsverhältnisses nach § 212 StGB (OGH vom 15.09.2021, 15 Os 31/21d)
  • Zur inneren Tatseite des § 143 StGB und der Einziehung (OGH vom 15.09.2021, 15 Os 97/21k)

PODCAST-Episode Juli/August 2021

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwalt Dr. Gerald Ruhri für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis August 2021 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Beschluss des OGH vom 29.06.2021, 14 Os 29/21b
  • Urteil des OGH vom 27.07.2021, 11 Os 73/21a
  • Urteil des OGH vom 14.07.2021, 15 Os 61/21s
  • Urteil des OGH vom 14.07.2021, 13 Os 49/21m, 50/21h
  • Beschluss des OGH vom 07.06.2021, 13 Os 39/21s
  • Urteil des OGH vom 03.08.2021, 14 Os 84/21s

 

In ca. 4 Wochen wird eine neue PODCAST-Episode veröffentlicht. Die Abonnenten werden zeitgerecht informiert.

 

Vergangene PODCAST-Episoden

PODCAST-Episode Juni 2021

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwältin Mag. Andrea Concin für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis Juni 2021 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Zur Gewerbsmäßigkeit bei Einbruchsdiebstählen (OGH vom 01.06.2021, 14 Os 45/21f)
  • Zum Vorsatz beim Verbrechen der betrügerischen Krida (OGH vom 07.06.2021, 13 Os 43/21d)
  • Zur betrügerischen Krida (OGH vom 07.06.2021, 13 Os 121/20y, 13 Os 122/20w)
  • Zur Qualifikation der Abgabenhinterziehung und der subjektiven Tatseite (OGH vom 07.06.2021, 13 Os 23/21p)
  • Zur subjektiven Tatseite bei Suchtgifthandel (OGH vom 15.06.2021, 11 Os 57/21y)
  • Zum Erfordernis der Beschlussfassung bei Unzuständigkeit eines Gerichts (OGH vom 18.06.2021, 15 Ns 25/21a)

PODCAST-Episode Mai 2021

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwalt Dr. Gerald Ruhri für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis Mai 2021 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Beschluss des OLG Graz vom 26.03.2021, 9 Bs 91/21g
  • OGH vom 23.04.2021, 15 Os 35/21t
  • Beschluss des OLG Wien vom 17.05.2021, 21 Bs 207/20z
  • Beschluss des OGH vom 27.04.2021, 11 Os 32/21x
  • Urteil des OGH vom 27.04.2021, 14 Os 26/21m
  • Beschluss des OGH vom 27.04.2021, 14 Os 32/21v

PODCAST-Episode April 2021

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwältin Mag. Andrea Concin für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis April 2021 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Zur Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bei einer versäumten Rechtsmittelanmeldung des Verteidigers (OGH vom 09.04.2021, 11 Os 28/21h, 11 Os 36/21k)
  • Zur Geldfälschung gemäß § 232 Abs 2 StGB (OGH vom 23.03.2021, 14 Os 3/21d)
  • Zur Strafbemessung bei jungen Erwachsenen und dem Verfall bei mehre-ren Tätern (OGH 23.03.2021, 14 Os 4/21a)
  • Zur Ausgeschlossenheit von Richtern (OGH vom 23.03.2021, 14 Os 14/21x)
  • Zur Konfiskation (OGH vom 23.03.2021, 14 Os 20/21d)
  • Zur Verbandsgeldbuße und dem Günstigkeitsvergleich beim Verfall (OGH vom 16.03.2021, 13 Os 1/21b, 13 Os 2/21z)

PODCAST-Episode März 2021

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwalt Dr. Gerald Ruhri für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis März 2021 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Urteil des OGH vom 12.02.2021, 11 Os 136/20i
  • Beschluss des OGH vom 10.03.2021, 11 Os 23/21y
  • Beschluss des OGH vom 10.03.2021, 11 Os 134/20w
  • Beschluss des OGH vom 10.03.2021, 15 Os 17/21w
  • Beschluss des OLG Graz, 10 Bs 54/21y
  • Urteil des OGH vom 09.03.2021, 11 Os 22/21a
  • Beschluss des OGH vom 03.03.2021, 15 Os 3 21/m

PODCAST-Episode Februar 2021

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwalt Dr. Gerald Ruhri für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis Februar 2021 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Urteil des OGH vom 03.02.2021, 11 Os 2/21k
  • Beschluss des OGH vom 08.2.2021, 11 Os 1/21p
  • Beschluss des OGH vom 09.02.2021, 15 Os 120/20s
  • Beschluss des OGH vom 17.02.2021, 12 Os 5/21h
  • Beschluss des OGH vom 23.02.2021, 11 Os 8/21t
  • Beschluss des OGH vom 19.02.2021, 15 Os 9/21v
  • Beschluss des OGH vom 18.02.2021, 12 Os 140/20k
  • Beschluss des OGH vom 17.02.2021

PODCAST-Episode Jänner 2021

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwältin Mag. Andrea Concin für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis Jänner 2021 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Zum Antrag auf Erneuerung des Strafverfahrens: Entscheidung: OGH vom 08.01.2021, 11 Os 121/20h; OGH vom 07.01.2021, 11 Os 129/20k
  • Zur Zuständigkeit der Gerichte bei gleichzeitiger Anklageerhebung mehrerer Angeklagter: Entscheidung: OGH vom 14.01.2021, 14 Ns 78/20m
  • Zur Gewerbsmäßigkeit von Betrugshandlungen und der Verjährung von Straftaten: Entscheidung: OGH vom 15.01.2021, 11 Os 116/20y

PODCAST-Episode: Dezember 2020

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwalt Dr. Gerald Ruhri für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis Dezember 2020 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Urteil des OGH vom 02.12.2020: 11 Os 120/20m Inhaltliche Anforderungen an eine gekürzte Urteilsausfertigung gemäß § 270 Abs 4 StPO
  • Beschluss des OGH vom 07.12.2020, 12 Os 124/20g: Voraussetzungen für die Enthebung eines Sachverständigen
  • Urteil des OGH vom 07.12.2020, 12 Os 122/20p: Zu den Voraussetzungen für die Stellung von Eventualfragen im geschworenengerichtlichen Verfahren
  • Beschluss des OGH vom 09.12.2020, 13 Os 102/20d: Voraussetzungen der Diversionsrüge gemäß § 281 Abs 1 Z 10a StPO
  • Urteil des OGH vom 09.12.2020, 13 Os 98/20s: Voraussetzungen des Ausspruches der Konfiskation
  • Beschluss des OGH vom 11.12.2020, 11 Os 123/20b: Notwendigkeit der schriftlichen Ausführung der geltend gemachten Nichtigkeitsgründe
  • Urteil des OGH vom 07.12.2020, 12 Os 109/20a: Formale Voraussetzungen von Konfiskationserkenntnis und Einziehungserkenntnis

PODCAST-Episode: November 2020

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwältin Mag. Andrea Concin für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis November 2020 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Zum Erfordernis des ausreichenden Sachverhaltssubstrats bei schwerem gewerbsmäßigem Betrug
    Entscheidung: OGH vom 03.11.2020, 14 Os 102/20m
  • Zur subjektiven Tatseite des § 83 StGB bei Maßnahmen nach § 21 Abs 1 StGB
    Entscheidung: OGH vom 03.11.2020, 14 Os 94/20k
  • Zur Grundrechtsbeschwerde bei Vollzug von Freiheitsstrafen
    Entscheidung: OGH vom 03.11.2020, 14 Os 112/20g
  • Zum Günstigkeitsvergleich
    Entscheidung: OGH vom 03.11.2020, 14 Os 86/20h
  • Zum Erneuerungsantrag und der Straffrage
    Entscheidung: OGH vom 04.11.2020, 11 Os 78/20k

PODCAST-Episode: Oktober 2020

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwalt Dr. Gerald Ruhri für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis Oktober 2020 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Beschluss des VwGH vom 02.09.2020, Ra 2020/01/0229-5
  • OLG Linz, Beschluss vom 21.09.2020, 9 Bs 214/20i
  • OGH, Beschluss vom 29.09.2020, 14 Os 92/20s
  • OGH, Beschluss vom 08.10.2020, 11 Os 80/20d
  • OGH, Beschluss vom 13.10.2020, 11 Os 56/20z
  • OGH, Urteil vom 14.10.2020, 13 Os 59/20f
  • OGH, Beschluss vom 19.10.2020, 15 Os 109/20y
  • LG für Strafsachen Wien, Beschluss vom 17.09.2020, 354 HR 13/20d

PODCAST-Episode: September 2020

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwältin Mag. Andrea Concin für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis September 2020 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Zur Gewerbsmäßigkeit bei Einbruchsdiebstählen
    Entscheidung: OGH vom 10.09.2020, 15 Os 85/20
  • Zur materiellen Subsidiarität
    Entscheidung: OGH vom 01.09.2020, 11 Os 75/20v
  • Zur Diversion bei Suchtgiftdelikten
    Entscheidung: OGH vom 29.07.2020, 13 Os 58/20h
  • Zur betrügerischen Krida und falschen Vermögensverzeichnissen
    Entscheidung: OGH vom 26.08.2020, 11 Os 5/20z
  • Zur Ersatzfähigkeit der Kosten gemäß §393a StPO für die Beiziehung eines Privatgutachters
    Entscheidung: OLG Graz vom 04.03.2020, 10 Bs 386/19v