Seminardetails

Referent / in

Mag. Michael Lanzinger

Mag. Michael Lanzinger Rechtsanwalt in Wels
nähere Details

Seminarnummer: 20230508-9

SPECIAL

LIVE-WEBCAST: Verfahrenshilfe im Strafrecht

Datum

08. Mai 2023

Dauer

3 Stunden / 1 Halbtag

Ort

ONLINE

Referent/en

Mag. Michael Lanzinger, Rechtsanwalt in Wels

Seminarbeitrag

EUR 70.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwaltsanwärter
EUR 70.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Seminarbeitrag inkl. digitale Seminarunterlagen (Download)

Seminarziel

Verfahrenshilfe im Strafrecht – und in geringerem Maße auch Amtsverteidigung – gehören zur Rechtsanwaltei. Das Problem ist jedoch, dass durch die zufällige Zuteilung der Verfahrenshilfen oftmals KollegInnen betraut werden, welche in ihrer Praxis nicht oder nur sehr wenig im Strafrecht tätig sind.

Dieses Seminar-Konzept zielt darauf ab RechtsanwältInnen, welche grundsätzlich nicht im Strafrecht tätig sind, die notwendigen Informationen zu geben, wie Verfahrenshilfe gut und effizient durchgeführt werden können, ohne in das Problem von Beratungsfehlern zu gelangen. Thematisiert werden ua die Doppelvertretung, die Durchführung von Haftverhandlungen sowie worauf bei Rechtsmitteln zu achten ist.

Ablauf

Montag, 8. Mai 2023, 17.00 - 20.30 Uhr (inkl. Pause)

 

Was umfasst die Verfahrenshilfe inhaltlich?


Art der Bestellung und Probleme

o   Bestellung als VerfahrenshelferIn

o   Bestellung als AmtsverteidigerIn

o   Doppelvertretung ist vorhanden

o   MandantIn wurde zuvor in Wahlverteidigung vertreten


Die ersten Schritte nach der Bestellung

o   Wie gelangt man zu Unterlagen?

o   Wann soll mit Verfahrensbeholfenem Kontakt aufgenommen werden?

o   Was ist formal bzw. hinsichtlich Fristen zu beachten?


Haftrecht

o   Durchführung von Haftverhandlungen

o   Haftbeschwerde oder Antrag auf Enthaftung?
 

Durchführung der Hauptverhandlung

o   Crashkurs Strafprozessrecht

o   Rechtsmittel und Fristen

o   Umgang mit Medien


Besondere Situationen

o   Verfahrensbeholfener nimmt sich einen Wahlverteidiger

o   Kommunikation mit Verwandten des Verfahrensbeholfenen

o   Verfahrensbeholfener ‚arbeitet nicht mit‘

o   Schreiben vom BFA


Abrechnung der Verfahrenshilfe

o   Abrechnungsmodalitäten mit der Kammer

o   Pauschalvergütung und Sonderpauschalvergütung

o   Informationen zu AHK und RATG bei der Verfahrenshilfe

Informationen

Sie erhalten einen Werktag vor Veranstaltungsbeginn einen Link für Ihre Registrierung zu diesem Seminar. Es ist keine weitere Installation eines Software-Programmes oder einer APP erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass Sie eine stabile Internetverbindung (Breitband bzw. stabiles WLAN) benötigen, um eine einwandfreie Übertragung zu gewährleisten.

Das digitale Skript wird Ihnen ca. 48 Stunden vor Beginn des LIVE-WEBCASTS in unserem Kundenportal myawak.at zum Download zur Verfügung gestellt. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, das elektronische Skriptum während des gesamten LIVE-WEBCASTS im Chatroom downzuloaden. Sollten Sie unser Kundenportal noch nicht nutzen, können Sie sich unter folgendem Link https://my.awak.at/login registrieren.

Wir erlauben uns darauf hinzuweisen, dass die Anwesenheit anhand der verbrachten Zeit im digitalen Seminarraum angerechnet wird.