Webcast-Details

Arbeiten in der Corona-Krise: Workflows optimieren @ Home-Office

Referent / in

Mag. Michael Lanzinger
Rechtsanwalt in Wels
nähere Details

Seminarnummer: OS2020010-9

kein Trailer vorhanden

Arbeiten in der Corona-Krise: Workflows optimieren @ Home-Office

Dauer

203 Minuten

All-In-One-Preis

EUR 240.00 (exkl. 20% USt.)

Referent(en)

Mag. Michael Lanzinger, Rechtsanwalt in Wels

Seminarinhalte

Quo vadis bei CoV19 @ home?

Die derzeit bestehenden Ausgangsbeschränkungen stellen uns vor neue Herausforderungen. Zwar dürfen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte als ‚Organe der Rechtspflege‘ ihre Kanzleien nach wie vor geöffnet halten, aber die Anwesenheit von vielen Personen in der Kanzlei ist zum Thema geworden.

Die Lösung lautet derzeit klar Home-Office. Doch wie kann sichergestellt werden, dass die Kanzlei auch dann funktioniert, wenn man nur über die Distanz kommuniziert? Und überhaupt, wie schafft man es eigentlich, nicht nur Zugriff auf die Akten zu erhalten, sondern auch noch möglichst effizient zu bleiben?

Dieser WEBCAST stellt Ihnen nicht nur die derzeitigen Herausforderungen vor, die es zu überwinden gilt, sondern bietet auch Ansätze und Denkanstöße, wie Sie Workflows in der eigenen Kanzlei erkennen, darstellen und dann auch optimieren können. Ebenso vorgestellt werden Tools zur Workflow-Erstellung sowie – anhand der Kanzlei des Vortragenden – der sinnvolle Einsatz von Software und Devices. Nicht zuletzt wird auch der Bereich LegalTech dargestellt und wie dieser Home-Office (positiv) beeinflussen kann.


Der WEBCAST wird im Umfang von 203 Minuten gemäß §§ 36 iVm 35 Abs 2 RL-BA 2015 angerechnet.

UNLIMITIERTE NUTZUNGSDAUER

Sie entscheiden selbst:

  • wie oft Sie das Seminar ansehen
  • wann und wie oft Sie unterbrechen
  • oder auch die eine oder andere Stelle wiederholen wollen

Modul buchen weitere Webcasts