Seminardetails

Referent / in

ADir. Gerhard Matzagg Rechtspfleger des BG Hall
nähere Details

Dr. Herbert Matzunski RA in Innsbruck
nähere Details

Dr. Christian J. Winder

Dr. Christian J. Winder Vizepräsident der Tiroler RAK, RA in Innsbruck
nähere Details

Seminarnummer: 20200626-6

Aus-/Fortbildungsseminar

Vom Liegenschaftsvertrag zum Grundbucheintrag - Vertragserrichtung von der Informationsaufnahme bis zur Verbücherung und Treuhandschaft

Datum

26. Juni 2020 - 27. Juni 2020

Approbation

3 Halbtage

Ort

Innsbruck, Villa Blanka, Weiherburggasse 8 , 6020 Innsbruck

Seminarleitung

Dr. Herbert Matzunski, RA in Innsbruck

Referent/en

ADir. Gerhard Matzagg, Rechtspfleger des BG Hall
Dr. Herbert Matzunski, RA in Innsbruck
Dr. Christian J. Winder, Vizepräsident der Tiroler RAK, RA in Innsbruck

Seminarbeitrag

EUR 420.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte im 1. Jahr* und Rechtsanwaltsanwärter
EUR 840.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Seminarbeitrag inkl. Seminarunterlagen, ein Mittagessen ohne Getränke, Kaffeepausen, Konferenzgetränke

Seminarziel

Gegenüber den an der Universität vermittelten klassischen Rechtsgebieten wie etwa dem Familienrecht, dem Schadenersatzrecht oder dem Arbeitsrecht, ist das Vertragsrecht im Lehrangebot unterrepräsentiert.
Auch während der praktischen Ausbildung besteht erfahrungsgemäß für den Rechtsanwaltsanwärter selten die Gelegenheit, einen Vorgang der Vertragserrichtung von der Informationsaufnahme bis zur Verbücherung und Betreuung der Treuhandschaft zu begleiten. Häufig werden nur Teilaspekte bearbeitet.


Die Vortragenden werden daher gemeinsam mit den Teilnehmern die Grundlagen für die Erstellung eines Vertrages, insbesondere hinsichtlich der Informationsaufnahme und der Beschaffung der notwendigen Daten besprechen und anhand von zwei Beispielen eine Vertragserrichtung und Vorbereitung der Verbücherung erarbeiten. Neben der Vertragserrichtung wird auch Augenmerk auf die Aspekte der Treuhandschaft gerichtet.
 

Der dritte Halbtag, der dem Grundbuchsrecht gewidmet ist, wird im Grundbuch des Bezirksgerichtes Hall stattfinden, sodass die Teilnehmer praktisches Arbeiten im Grundbuch und in der Urkundensammlung erfahren können.

Ablauf

Freitag, 26. Juni 2020

09.00 - 10.30
Gruppenarbeit Vertragsgestaltung Fall 1

11.00 - 12.30
Gruppenarbeit Vertragsgestaltung Fall 2

14.00 - 15.30
Sonderfragen behördliche/gerichtliche Genehmigungen, Überblick Grundverkehrsrecht

16.00 - 17.30
Treuhandschaft, Überblick Steuern
 

Samstag, 27. Juni 2020

09.00 - 11.00
Vorstellung und Besichtigung des „alten“ händischen Grundbuches richtiges Lesen von Grundbuchauszügen

11.30 - 12.30
Zusammenfassung und Diskussion mit den Referenten