Seminardetails

Referent / in

MMag. Dr. Gerd Konezny Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger; RA in Wien
nähere Details

Seminarnummer: 20200302-3

Fortbildungsseminar

Abgabeverfahren, Betriebsprüfungen und Finanzstrafverfahren: Zusammenhang, Schnittstelle und Ablauf in der Praxis

Datum

02. März 2020

Approbation

1 Halbtag

Ort

Linz, Arcotel Hotel Nike, Untere Donaulände 9 , 4020 Linz

Referent/en

MMag. Dr. Gerd Konezny, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger; RA in Wien

Seminarbeitrag

EUR 180.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte im 1. Jahr* und Rechtsanwaltsanwärter
EUR 280.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Seminarbeitrag inkl. Seminarunterlagen, Stehbuffet

Seminarziel

Dieses Seminar dient zur Verschärfung der Kenntnisse. Die Schwerpunkte liegen auf ausgewählten Fragen aus der Praxis, die sich insbesondere dann stellen, wenn im Vorfeld oder im Zentrum der Verfahrensfragen und des Finanzstrafverfahrens Betriebsprüfungen stehen und wie mit den Folgen der Prüfungen aus finanzstrafrechtlicher Sicht umgegangen wird.

Ablauf

Montag, 2. März 2020

16.00 - 19.30

  • Einleitender Überblick über das Abgaben- und Finanzstrafverfahren
  • Ablauf eines Betriebsprüfungsverfahrens
  • Tätigkeit und Grenzen der Tätigkeit der Prüfer
  • Der Rechtsanwalt als Berater im Betriebsprüfungsverfahren
  • Rechtsschutz
  • Von der Betriebsprüfung zum Finanzstrafverfahren
  • Aktuelle Fragen aus der Praxis