Seminardetails

Referent / in

Mag. Andreas Hautz Richter des LG für Strafsachen in Wien
nähere Details

Mag. Dr. Roland Kier

Mag. Dr. Roland Kier RA in Wien
nähere Details

SPdOGH Hon.-Prof. Dr. Kurt Kirchbacher, LL.M. (WU)

SPdOGH Hon.-Prof. Dr. Kurt Kirchbacher, LL.M. (WU) Langjährige Unterrichts- und Prüfungserfahrung; didaktisch und rhetorisch intensiv ausgebildet; hervorragende Kenntnis der Problemstellungen bei der RAP; Mitautor des Wiener Kommentars zum StGB und zur StPO; Honorarprofessor für Strafrecht und Strafprozessrecht an den Universitäten Salzburg und Wien
nähere Details

Dr. Ernst Schillhammer RA in Wien
nähere Details

Seminarnummer: 20200228-8

Ausbildungsseminar

Strafverfahren I - von der Mandatserteilung zur erfolgreichen Verteidigungsstrategie

Datum

28. Februar 2020 - 29. Februar 2020

Approbation

3 Halbtage

Ort

Wien, Fleming's Conference Hotel Wien, Neubaugürtel 26-28 , 1070 Wien

Seminarleitung

Mag. Dr. Roland Kier, RA in Wien

Referent/en

Mag. Andreas Hautz, Richter des LG für Strafsachen in Wien
Mag. Dr. Roland Kier, RA in Wien
SPdOGH Hon.-Prof. Dr. Kurt Kirchbacher, LL.M. (WU), Langjährige Unterrichts- und Prüfungserfahrung; didaktisch und rhetorisch intensiv ausgebildet; hervorragende Kenntnis der Problemstellungen bei der RAP; Mitautor des Wiener Kommentars zum StGB und zur StPO; Honorarprofessor für Strafrecht und Strafprozessrecht an den Universitäten Salzburg und Wien
Dr. Ernst Schillhammer, RA in Wien

Seminarbeitrag

EUR 390.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte im 1. Jahr* und Rechtsanwaltsanwärter
EUR 780.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Seminarbeitrag inkl. Seminarunterlagen, ein Mittagessen inkl. Seminargetränke, Kaffeepausen, Konferenzgetränke

Seminarziel

Dieses Basisseminar vermittelt Grundbegriffe des Strafverfahrens erster (wie auch zweiter) Instanz.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf der professionellen Rechtsvertretung von Beschuldigten/Angeklagten im Ermittlungs- und Hauptverfahren.

Ablauf

Freitag, 28. Februar 2020

09.00 - 10.30
Einleitung; Praxis der Mandatserteilung (bei Kriminalpolizei, in Untersuchungshaft), Besuch des in Haft befindlichen Mandanten, Erste Klienteninformation, Grundsätzliche Verpflichtungen des Verfahrenshilfeverteidigers, Honorarvereinbarung

11.00 - 12.30 
Ablauf des Ermittlungsverfahrens, Rechtsdurchsetzung im Ermittlungsverfahren, Recht der Untersuchungshaft

14.00 - 15.30 
Haftprüfung; Haftbeschwerde; Grundrechtsbeschwerde(verfahren)

16.00 - 17.30
Diversion
Rechte der Verfahrensbeteiligten;
Anklageeinspruch

 

Samstag, 29. Februar 2020

09.00 - 10.30
Hauptverhandlung
(Vorbereitung, Verteidigungsstrategien)
Aussagebefreiung/Aussageverweigerung; Verlesung

11.00 - 12.30
Beweisantragsrecht