Seminardetails

Referent / in

Dr. Klemens Dallinger

Dr. Klemens Dallinger RA und Mediator in Wien
nähere Details

Mag. Christa Puschmann Richterin des HG in Wien
nähere Details

Seminarnummer: 20200110-8

Ausbildungsseminar

Insolvenzrecht - Grundbegriffe, Verfahrensabläufe, Sanierungsverfahren

Datum

10. Jänner 2020 - 17. Jänner 2020

Approbation

4 Halbtage

Ort

Wien, Fleming's Conference Hotel Wien, Neubaugürtel 26-28 , 1070 Wien

Seminarleitung

Dr. Klemens Dallinger, RA und Mediator in Wien

Referent/en

Dr. Klemens Dallinger, RA und Mediator in Wien
Mag. Christa Puschmann, Richterin des HG in Wien

Seminarbeitrag

EUR 540.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte im 1. Jahr* und Rechtsanwaltsanwärter
EUR 1080.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Seminarbeitrag inkl. Seminarunterlagen, zwei Mittagessen inkl Seminargetränke, Kaffeepausen, Konferenzgetränke

Seminarziel

Dieses Seminar bietet eine umfassende Einführung in die wesentlichen Bereiche des Insolvenzrechts. Die Aufgaben des Anwalts als Masse- bzw. Sanierungsverwalter werden ebenso behandelt wie die wichtigsten Verfahrensschritte. Themen wie Prüfungsprozess und Eigenkapitalersatzdarlehen sind auch für den Anwalt als Gläubiger- bzw. Schuldnervertretung von Bedeutung.

Anmerkung: Das Thema „Anfechtung“ wird in einem eigenen Seminar behandelt (Herbst 2021).

Ablauf

Freitag, 10. Jänner 2020

09.00 - 10.30
Grundbegriffe und Übersicht über das Wesen der Verfahren, Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung, Insolvenzeröffnungsverfahren, mögliche Einwendungen des Schuldners und ihre Behandlung

11.00 - 12.30
Ablauf des Insolvenzverfahrens, Funktion des Gerichtes, des Insolvenzverwalters und des Gläubigerausschusses, Unternehmensfortführung, Schließungsbeschluss, Dienstnehmerkündigungen

14.00 - 15.30
Forderungsanmeldung, Prüfungstagsatzung, Prüfungsprozess, Auswirkungen der Insolvenzeröffnung auf Prozesse, Absonderungs- und Aussonderungsrechte, Grundbuchsperre

16.00 - 17.30
Rechnungslegung, Verteilung, Insolvenzaufhebung, Insolvenz- und Masseforderungen, materielle Wirkungen der Insolvenzeröffnung, Vertragsrücktritt


Freitag, 17. Jänner 2020

09.00 - 10.30
Sanierungsverfahren, Ablauf einer Sanierungsplantagsatzung in der Praxis, Verzugsfolgen beim Sanierungsplan, insolvenzfeste Abwicklung eines Kaufvertrages, Grundzüge des Unternehmensreorganisationsverfahrens

11.00 - 12.30
Schuldenregulierungsverfahren, Zahlungsplan, Abschöpfungsverfahren

14.00 - 15.30
Nachfolgehaftung, insolvenzrechtliche Sondervorschriften der Gewerbeordnung, Insolvenzstrafrecht, außergerichtlicher Ausgleich, taktische Vorgangsweise einer Insolvenzplanung aus Sicht eines Schuldners, Taktische Vorgangsweise eines Gläubigers ineiner Insolvenz

16.00 - 17.30
Eigenkapitalersatzrecht, Die Europäische Insolvenzverordnung, Internationales Insolvenzrecht
Ausblick auf die Richtlinie zu Restrukturierung und Insolvenz von Unternehmen

Informationen

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl auf 80 Personen beschränkt ist.