Seminardetails

Referent / in

Univ.-Prof. Dr. Christian Rabl

Univ.-Prof. Dr. Christian Rabl RA in Wien
nähere Details

Hon.-Prof. Dr. Elisabeth Scheuba

Hon.-Prof. Dr. Elisabeth Scheuba RA in Wien
nähere Details

Seminarnummer: 20191209-5

Fortbildungsseminar

Die sorgfältige Testamentserrichtung

Datum

09. Dezember 2019

Approbation

2 Halbtage

Ort

Graz, Wohlfühlhotel Novapark, Fischeraustraße 22 , 8051 Graz

Seminarleitung

Hon.-Prof. Dr. Elisabeth Scheuba, RA in Wien
Univ.-Prof. Dr. Christian Rabl, RA in Wien

Referent/en

Univ.-Prof. Dr. Christian Rabl, RA in Wien
Hon.-Prof. Dr. Elisabeth Scheuba, RA in Wien

Seminarbeitrag

EUR 360.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte im 1. Jahr* und Rechtsanwaltsanwärter
EUR 560.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Seminarbeitrag inkl. Seminarunterlagen, ein Mittagessen inkl. Seminargetränke, Kaffeepausen und Konferenzgetränke

Seminarziel

Dieses Seminar vermittelt einen Einblick in die Herausforderungen, welche die neuen Vorschriften zur Testamentserrichtung für die Praxis mit sich bringen. Ob zur Form, oder zur sorgfältigen inhaltlichen Gestaltung: Besonderes Augenmerk wird zum einen daraufgelegt aufzuzeigen, welche Haftungsfallen es gibt, zum anderen werden Lösungsvorschläge geliefert, wie Fehler zu vermeiden sind. Wer bei der Testamentserrichtung auch zum neuen ErbRÄG 2015 kompetent beraten und Auskunft geben will, sollte sich hier up to date halten.

Ablauf

Montag, 9. Dezember 2019

09.00 - 09.10 Hon.-Prof. Dr. Scheuba
Einleitung

09.10 - 09.45 Univ.-Prof. Dr. Rabl
Vertragliche Rahmenbedingungen

09.45 - 10.00 Univ.-Prof. Dr. Rabl
Checkliste
      
10.00 - 10.30 Hon.-Prof. Dr. Scheuba
„Vorfragen“ zur Testamentsgestaltung

10.30 - 10.45 Hon.-Prof. Dr. Scheuba
Einzelfragen zum Nachlass

10.45 - 11.15
Pause

11.15 – 11.45 Univ.-Prof. Dr. Rabl
Widerruf
                                                                                                      
11.45 – 12.00 Univ.-Prof. Dr. Rabl
Irrtum   

12.00 - 12.15 Univ.-Prof. Dr. Rabl
Ersatzerbschaft, Anwachsung  
                                                                 
12.15- 13.00 Hon.-Prof. Dr. Scheuba
Nacherbschaft, Bedingung, Befristung, Auflage, Testamentsvollstrecker

13.00 – 14.00
Mittagspause

14.00 – 14.45 Univ.-Prof. Dr. Rabl
Vermächtnis
                                                                                               
14.45 – 15.00 Univ.-Prof. Dr. Rabl
Wohnungseigentum 
                                                                                  
15.00 – 15.30
Pause

15.30 – 17.00 Univ.-Prof. Dr. Rabl/Hon.-Prof. Dr. Scheuba
Testamentsgestaltung unter Berücksichtigung des Pflichtteils