E-LEARNING PORTAL: WEBCASTS

KOMPAKTKURS: MUST-KNOW FÜR RECHTSANWÄLTE 2017

Aktuelle Rechtsänderungen und wichtige Praxisfragen im Überblick

 

Dieser Kompaktkurs fasst für Rechtsanwälte mit knappem Zeitbudget, aber einem hohen Anspruch, mit Neuerungen in der Gesetzgebung für die alltägliche Beratungspraxis vertraut zu sein, die wesentlichen Gesetzesänderungen und Entwicklungen der höchstrichterlichen Rechtsprechung kompakt und eingängig zusammen. Sämtliche neuere Entwicklungen in den für Rechtsanwälte besonders relevanten Bereichen des Unternehmens-, Straf-, Erb- und Zivilrechts werden aufgearbeitet.

 

Die Referentin systematisiert und kommentiert die wichtigsten Neuerungen auf Gesetzgebungsebene, um sie in der Beratungs- und Gestaltungspraxis gegenüber dem Mandanten sicher handhabbar zu machen. Ihr Nutzen ist, dass Sie Mandanten klar und prägnant darüber informieren können, welche Neuerungen es gibt, inwiefern diese für ihn Konsequenzen haben können und welche Maßnahmen durch Sie als Rechtsanwalt eingeleitet werden können. Unser Kurs verschafft Ihnen einen praxisorientierten Überblick über die aktuellen Brennpunkte und versorgt Sie mit dem nötigen Rüstzeug für Ihre tägliche Arbeit, unter Ersparnis des Zeitinvestments für aufwändiges Selbststudium im Zuge der eigenen Fortbildung.

 

 

 

TRAILER

 

MODUL I:

ERBRECHT

ErbrechtsÄnderungsgesetz 2015

(Überwiegend Inkrafttreten mit 1.1.2017)

 

 

 

SEMINARNUMMER

OS2017006-9


DAUER

33 Minuten


NUTZUNGSDAUER

60 Tage ab Buchungsdatum

Sie entscheiden selbst:

• wie oft Sie das Seminar ansehen

• wann und wie oft Sie unterbrechen

• oder auch die eine oder andere Stelle wiederholen wollen


REFERENTIN

Mag. DDr. Astrid Hartmann, LL.M. (Cambridge)

RA in Wien


SEMINARINHALTE

• Richtig vererben nach den neuen Regelungen: Änderungen beim Pflichtteilsrecht, fremdhändigen Testament und bei der Schenkungsanrechnung

• Erweiterung der Enterbungsgründe

• Stärkung des gesetzlichen Erbrechts von Ehegatten/eingetragenen Partnern

• Neue (außerordentliche) erbrechtliche Position von Lebensgefährten

• Pflegevermächtnis

• Möglichkeit der Pflichtteilsstundung

• Konsequenzen für bestehende Nachfolgeregelungen und Möglichkeiten zur Optimierung


STAND

29.03.2017


SEMINARTYP

PowerPoint-Webcast


PREIS

€ 30,00 exkl. USt inkl. Seminarunterlagen (Download)


HALBTAGE

Besuche von Webcasts in der kumulierten Dauer von 180 Minuten werden mit 1 Halbtag gemäß §§ 36 iVm 35 Abs 2 RL-BA 2015 angerechnet. In der Bestätigung der Seminarteilnahmen erscheint der Webcast spätestens 24 Stunden nach dem ersten Besuch.

 

 

Bitte beachten Sie die AGB der Anwaltsakademie.

 

 

TRAILER

 

MODUL II:

STRAFRECHT

StrafrechtsÄnderungsgesetz 2015 und

StrafprozessrechtsÄnderungsgesetz 2016

 

 

 

SEMINARNUMMER

OS2017007-9


DAUER

30 Minuten


NUTZUNGSDAUER

60 Tage ab Buchungsdatum

Sie entscheiden selbst:

• wie oft Sie das Seminar ansehen

• wann und wie oft Sie unterbrechen

• oder auch die eine oder andere Stelle wiederholen wollen


REFERENTIN

Mag. DDr. Astrid Hartmann, LL.M. (Cambridge)

RA in Wien


SEMINARINHALTE

• Zusammenfassung aller Änderungen, die für Unternehmen von Bedeutung sind

• Reformierter Untreuetatbestand

• Einführung der Business Judgement Rule im GmbHG und AktG

• Neue (angehobene) Wertgrenzen

• Festschreibung der Bilanzdelikte im StGB

• Außenhaftung von Gesellschaftsorganen


STAND

29.03.2017


SEMINARTYP

PowerPoint-Webcast


PREIS

€ 30,00 exkl. USt inkl. Seminarunterlagen (Download)


HALBTAGE

Besuche von Webcasts in der kumulierten Dauer von 180 Minuten werden mit 1 Halbtag gemäß §§ 36 iVm 35 Abs 2 RL-BA 2015 angerechnet. In der Bestätigung der Seminarteilnahmen erscheint der Webcast spätestens 24 Stunden nach dem ersten Besuch.

 

 

Bitte beachten Sie die AGB der Anwaltsakademie.

 

 

TRAILER

 

MODUL III:

KAPITALMARKT

Marktmissbrauchsrecht – das neue

Kapitalmarktrechtliche Sanktionsregime-

Änderung im BÖrsegesetz 2016

 

 

SEMINARNUMMER

OS2017008-9


DAUER

41 Minuten


NUTZUNGSDAUER

60 Tage ab Buchungsdatum

Sie entscheiden selbst:

• wie oft Sie das Seminar ansehen

• wann und wie oft Sie unterbrechen

• oder auch die eine oder andere Stelle wiederholen wollen


REFERENTIN

Mag. DDr. Astrid Hartmann, LL.M. (Cambridge)

RA in Wien


SEMINARINHALTE

• Neuregelungen zu Ad-Hoc Publizität, Verbot des Insiderhandels, Directors-Dealings

• Reformierte (erhöhte) Verwaltungsstrafdrohungen

• Beschlagnahmung und Einfrierung von Vermögenswerten / Hausdurchsuchungen

• Kompetenzen der FMA

• Bestrafung juristischer Personen vs. Bestrafung eines Verantwortlichen

• Zuständigkeiten


STAND

29.03.2017


SEMINARTYP

PowerPoint-Webcast


PREIS

€ 40,00 exkl. USt inkl. Seminarunterlagen (Download)


HALBTAGE

Besuche von Webcasts in der kumulierten Dauer von 180 Minuten werden mit 1 Halbtag gemäß §§ 36 iVm 35 Abs 2 RL-BA 2015 angerechnet. In der Bestätigung der Seminarteilnahmen erscheint der Webcast spätestens 24 Stunden nach dem ersten Besuch.

 

 

Bitte beachten Sie die AGB der Anwaltsakademie.

Weitere Webcasts